Häufig gekaufte Ersatzteile für ROVER

Hersteller
Era
Herstellernr.
SR2028
Artikelnr.
3634319
Betriebsart manuell
Länge Anschlussstück 82 mm
Länge 1180 mm
Längere Lieferzeit

Dieser Artikel befindet sich in unserem Außenlager, daher dauert die Lieferung etwa 1 bis 2 Tage länger als gewöhnlich.

Dieser Artikel ist nicht auf Lager
  • Sie können den Artikel trotzdem ordern
  • Wir informieren Sie, wenn die Lieferung länger als 8 Tage dauern wird
  • Der Artikel oder ein gleichwertiger Artikel kann ggf. beschafft werden
  • Sie erhalten umgehend Ihr Geld zurück, sollte der Artikel oder ein gleichwertiger Alternativ-Artikel nicht lieferbar sein oder Ihnen die Lieferzeit zu lange werden
270,00 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
zzgl. 178,50 € Pfand
Hersteller Era
Herstellernummer SR2028
Artikelnummer 3634319
Betriebsart manuell
Länge Anschlussstück 82 mm
Länge 1180 mm
Hersteller
Bosch
Herstellernr.
0 092 S30 050
Artikelnr.
3125968
Bitte beachten

Bitte beachten Sie, dass wir diesen Artikel nur nach Deutschland versenden und die Höhe inklusive Pol angegeben ist. Sie zahlen für diesen Artikel keinen Gefahrgutzuschlag.

Vergleichsnummern S3 005, 12V 56Ah 480A, 556 400 048
Baujahr bis 01.1996
Spannung 12 V
Batterie-Kapazität 56 Ah
Kälteprüfstrom EN 480 A
Länge 242 mm
Breite 175 mm
Höhe 190 mm
Polanordnung Pluspol rechts
Bodenleistenausführung B13
Endpolart Dicke Pole
6 Lieferbar
Dieser Artikel ist lieferbar

Aktuell sind noch 6 Stück dieses Artikels verfügbar.

Blitzversand
Dieser Artikel kann per Blitzversand bestellt werden

Bei einer Lieferung per Blitzversand erhalten Sie die Ware spätestens in 48h nach Bestelleingang. Eine Bestellung mit Blitzversand kostet zusätzlich 18,95 €.

Tagespreis!
149,12 €
79,50 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
zzgl. 7,50 € Pfand
Hersteller Bosch
Herstellernummer 0 092 S30 050
Artikelnummer 3125968
Vergleichsnummern S3 005, 12V 56Ah 480A, 556 400 048
Baujahr bis 01.1996
Spannung 12 V
Batterie-Kapazität 56 Ah
Kälteprüfstrom EN 480 A
Länge 242 mm
Breite 175 mm
Höhe 190 mm
Polanordnung Pluspol rechts
Bodenleistenausführung B13
Endpolart Dicke Pole
Bitte beachten

Bitte beachten Sie, dass wir diesen Artikel nur nach Deutschland versenden und die Höhe inklusive Pol angegeben ist. Sie zahlen für diesen Artikel keinen Gefahrgutzuschlag.

Hersteller
Preiskracher
Herstellernr.
6056620
Artikelnr.
2032091
Verkauf nur im Satz Preis pro 1 Stück!
Einbauseite Hinterachse
Bremsscheibendicke 10 mm
Höhe 48,1 mm
Zentrierungsdurchmesser 61 mm
Produktionsnummer K6056620
6 Lieferbar
Dieser Artikel ist lieferbar

Aktuell sind noch 6 Stück dieses Artikels verfügbar.

Blitzversand
Dieser Artikel kann per Blitzversand bestellt werden

Bei einer Lieferung per Blitzversand erhalten Sie die Ware spätestens in 48h nach Bestelleingang. Eine Bestellung mit Blitzversand kostet zusätzlich 18,95 €.

13,00 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
Hersteller Preiskracher
Herstellernummer 6056620
Artikelnummer 2032091
Verkauf nur im Satz Preis pro 1 Stück!
Einbauseite Hinterachse
Bremsscheibendicke 10 mm
Höhe 48,1 mm
Zentrierungsdurchmesser 61 mm
Produktionsnummer K6056620
Hersteller
Metzger
Herstellernr.
1170014
Artikelnr.
1845531
Vergleichsnummern 21934, 21935
Einbauseite Hinterachse
Länge 1 122,7 mm
Länge 2 123 mm
Höhe 1 44,4 mm
Höhe 2 44,6 mm
Dicke/Stärke 17 mm
Verschleißwarnkontakt exkl. Verschleißwarnkontakt
Bremssystem Teves
Spezifikation ECE R90 APPROVED
Info mit Anti-Quietsch-Blech
Artikelnummer des empfohlenen Zubehörs 109-1097
Artikelnummer des empfohlenen Zubehörs 109-1123
6 Lieferbar
Dieser Artikel ist lieferbar

Aktuell sind noch 6 Stück dieses Artikels verfügbar.

Blitzversand
Dieser Artikel kann per Blitzversand bestellt werden

Bei einer Lieferung per Blitzversand erhalten Sie die Ware spätestens in 48h nach Bestelleingang. Eine Bestellung mit Blitzversand kostet zusätzlich 18,95 €.

Tagespreis!
76,04 €
25,50 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
Hersteller Metzger
Herstellernummer 1170014
Artikelnummer 1845531
Vergleichsnummern 21934, 21935
Einbauseite Hinterachse
Länge 1 122,7 mm
Länge 2 123 mm
Höhe 1 44,4 mm
Höhe 2 44,6 mm
Dicke/Stärke 17 mm
Verschleißwarnkontakt exkl. Verschleißwarnkontakt
Bremssystem Teves
Spezifikation ECE R90 APPROVED
Info mit Anti-Quietsch-Blech
Artikelnummer des empfohlenen Zubehörs 109-1097
Artikelnummer des empfohlenen Zubehörs 109-1123
Hersteller
Eai
Herstellernr.
T78010
Artikelnr.
3760101
Vergleichsnummern T591, ABT105, 010ST87, T78010
Einbauseite Vorderachse rechts
Getriebeart Schaltgetriebe
Länge 636 mm
Außenverzahnung Radseite 29
Durchmesser 1 70 mm
Außenverzahnung Differenzialseite 21
Durchmesser 2 75 mm
3 Lieferbar
Dieser Artikel ist lieferbar

Aktuell sind noch 3 Stück dieses Artikels verfügbar.

Längere Lieferzeit

Dieser Artikel befindet sich in unserem Außenlager, daher dauert die Lieferung etwa 1 bis 2 Tage länger als gewöhnlich.

Tagespreis!
153,27 €
128,00 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
zzgl. 25,00 € Pfand
Hersteller Eai
Herstellernummer T78010
Artikelnummer 3760101
Vergleichsnummern T591, ABT105, 010ST87, T78010
Einbauseite Vorderachse rechts
Getriebeart Schaltgetriebe
Länge 636 mm
Außenverzahnung Radseite 29
Durchmesser 1 70 mm
Außenverzahnung Differenzialseite 21
Durchmesser 2 75 mm
Hersteller
Era
Herstellernr.
SP8282
Artikelnr.
3633166
5 Lieferbar
Dieser Artikel ist lieferbar

Aktuell sind noch 5 Stück dieses Artikels verfügbar.

Längere Lieferzeit

Dieser Artikel befindet sich in unserem Außenlager, daher dauert die Lieferung etwa 1 bis 2 Tage länger als gewöhnlich.

389,13 €
293,00 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
zzgl. 178,50 € Pfand
Hersteller Era
Herstellernummer SP8282
Artikelnummer 3633166

Ersatzteile für alle gängigen ROVER-Modelle

Rover war ein britischer Automobilhersteller mit Sitz in Solihull. Die Markenrechte liegen seit 2008 bei dem indischen Automobilhersteller Tata.

2004 produzierte Rover mit 6.000 Angestellten im Werk Longbridge noch 100.000 Autos (1999: 225.000), somit weniger als die Hälfte der notwendigen Kapazität, um die Gewinnzone zu erreichen. Im selben Jahr wurden Verhandlungen über ein Joint Venture mit der chinesischen Firma Shanghai Automotive Industry Corporation (SAIC) geführt. SAIC wollte in ein gemeinsam mit Rover zu gründendes Unternehmen 1,5 Milliarden Euro investieren, unter anderem für die Entwicklung neuer Fahrzeugmodelle. Mit Erhalt der Zustimmung durch die chinesische Regierung wurde mit dem Vertragsabschluss im Jahr 2005 gerechnet. Letztlich scheiterten die Verhandlungen jedoch an der nicht sichergestellten Liquidität von MG Rover, obwohl die britische Regierung eine Subvention von 100 Millionen Pfund in Aussicht stellte. Die MG Rover Group musste daraufhin als letzter verbliebener Massenautohersteller in britischem Eigentum am 7. April 2005 Insolvenz anmelden. Die Phoenix Venture Holdings (PVH) als Eigner des britischen Autobauers boten eine Summe von 71 Mio. Euro in Form von Barmitteln, Aktien und Eigentumswerten (beispielsweise das auf zwölf Millionen Euro geschätzte Schloss Studley in Warwickshire/Mittelengland), um noch eine Rettung des Unternehmens zu ermöglichen.

PVH-Chef John Towers erklärte dazu: „Alle Besitztümer von PVH stehen zur Verfügung, um dem Insolvenzverwalter zu helfen, einen Käufer zu finden!“ Die 71 Millionen sollten in eine Stiftung einfließen, deren Bestand den Familien der Beschäftigten zugutekommen sollte, falls die Rettung scheitern würde. Obwohl Rover in den zurückliegenden Jahren nie aus den roten Zahlen herauskam, kam die Geschäftsführung der Phoenix Venture Holding regelmäßig in den Genuss hoher Bonuszahlungen. Im Jahre 2003 beispielsweise bilanzierte Rover einen Verlust von 133 Mio. Euro, dennoch verfügten die fünf Vorstandsmitglieder um John Towers zusammen über ein Jahreseinkommen von 24 Mio. Euro. Auch ein Jahr zuvor (2002) schrieb Rover 140 Mio. Euro Verlust; trotzdem erhielten die Phoenix-Mitglieder einen „Bonus“ von 19 Mio. Euro. Es kam zu heftiger Kritik in der Öffentlichkeit. Das britische Unterhaus empfahl schließlich die Benennung eines unabhängigen Aufsichtsratsvorsitzenden, um das Vertrauen der Arbeiter und der Öffentlichkeit wiederherzustellen. Diesen Rat befolgte man bei Phoenix.

Die Renndivision von MG Rover, die MG Sport and Racing Limited (MGSR), sollte als unabhängiges Unternehmen innerhalb der MG Rover Group separat verkauft werden. Das Rennprojekt in der DTM und der Bau des Sportwagens MG SVR sollten von den 48 Angestellten der MGSR weitergeführt werden. SAIC schloss trotz Absage neue Gespräche nicht aus, aber man wollte abwarten, was in der Bilanz als Aktiva von Rover noch übrig bleiben würde, nachdem das Insolvenzverfahren abgeschlossen wäre.

Im Juli 2005 wurden die Vermögenswerte von MG Rover und die eines Tochterunternehmens, dem Motorenhersteller Powertrain Ltd., für mehr als 50 Millionen Pfund (rund 73 Millionen Euro) von dem chinesischen Konzern Nanjing Automobile Corporation übernommen.

Im März 2006 verkündete Nanjing, dass ab Anfang 2007 Modelle von MG Rover in Großbritannien und Spanien verkauft werden sollen. Grund dafür war Rovers starker Umsatz zuletzt auf diesen Märkten. Angeboten werden sollen zunächst ein überarbeiteter MG TF und der MG 7, eine runderneuerte Variante des MG ZT. Ende 2007 soll dann der MG 5 als Nachfolger des Rover 45 folgen.

Im September 2006 wurden überraschend die Namensrechte an Rover von BMW an den Ford-Konzern veräußert. Eigentlich war damit gerechnet worden, dass die Rover-Markenlizenzen für über 16 Millionen Euro an die chinesische Shanghai Automotive Industrial Corporation (SAIC) gehen würden, da SAIC sich bereits die Design-Rechte an den Rover-Modellen 25 und 75 gesichert hatte. Der Ford-Konzern aber hatte bereits 2000 die Marke Land Rover übernommen und sich das Vorkaufsrecht für Rover gesichert.

Im März 2008 erwarb Tata Motors von Ford mit dem Kauf von Jaguar und Land Rover auch neben den Markenrechten an der Daimler Motor Company und der Lanchester Motor Company die Markenrechte an der Marke Rover.

SAIC bringt die geplanten neuen Modelle daher unter der ähnlich klingenden Markenbezeichnung Roewe auf den asiatischen Markt und auf andere Märkte unter MG.

Ein Schraubenschlüssel

Einbau gewünscht?

Wir bieten Ihnen nicht nur Ersatzteile für Ihren ROVER, sondern können auf Wunsch auch gleich den Einbau übernehmen. Wenn es Ihnen möglich ist, unsere Werkstatt in Malchow aufzusuchen, schauen Sie einfach mal vorbei, damit wir Ihnen ein attraktives Angebot machen können.

Kontaktieren Sie uns
Cookie Hinweis

Autoteile Günstig verwendet Cookies um Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten.

Weitere Informationen
OK