April Angebote: täglich radikal reduzierte Preise von -10 bis -80%

00
00
00
close

Häufig gekaufte Ersatzteile für DAIHATSU

Hersteller
Bosch
Herstellernr.
0 092 S30 060
Artikelnr.
3125969
Bitte beachten

Bitte beachten Sie, dass wir diesen Artikel nur nach Deutschland versenden und die Höhe inklusive Pol angegeben ist. Sie zahlen für diesen Artikel keinen Gefahrgutzuschlag.

Vergleichsnummern S3 006, 12V 56Ah 480A, 556 401 048
Spannung 12 V
Batterie-Kapazität 56 Ah
Kälteprüfstrom EN 480 A
Länge 242 mm
Breite 175 mm
Höhe 190 mm
Polanordnung Pluspol links
Bodenleistenausführung B13
Endpolart Dicke Pole
6 Lieferbar
Dieser Artikel ist lieferbar

Aktuell sind noch 6 Stück dieses Artikels verfügbar.

Blitzversand
Dieser Artikel kann per Blitzversand bestellt werden

Bei einer Lieferung per Blitzversand erhalten Sie die Ware spätestens in 48h nach Bestelleingang. Eine Bestellung mit Blitzversand kostet zusätzlich 18,95 €.

Aktionspreis!
00
00
00
152,84 €
72,50 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
zzgl. 7,50 € Pfand
Hersteller Bosch
Herstellernummer 0 092 S30 060
Artikelnummer 3125969
Vergleichsnummern S3 006, 12V 56Ah 480A, 556 401 048
Spannung 12 V
Batterie-Kapazität 56 Ah
Kälteprüfstrom EN 480 A
Länge 242 mm
Breite 175 mm
Höhe 190 mm
Polanordnung Pluspol links
Bodenleistenausführung B13
Endpolart Dicke Pole
Bitte beachten

Bitte beachten Sie, dass wir diesen Artikel nur nach Deutschland versenden und die Höhe inklusive Pol angegeben ist. Sie zahlen für diesen Artikel keinen Gefahrgutzuschlag.

Hersteller
Ate
Herstellernr.
24.0111-0139.1
Artikelnr.
3049247
Vergleichsnummern 411139
Verkauf nur im Satz Preis pro 1 Stück!
Einbauseite Vorderachse
Durchmesser 234,0 mm
Bremsscheibendicke 11,0 mm
Mindestdicke 10,0 mm
Bremsscheibenart Voll
Lochanzahl 4
Lochkreis-Ø 100,0 mm
Höhe 47,0 mm
Zentrierungsdurchmesser 56,0 mm
Innendurchmesser 128,5 mm
Bohrung-Ø 13,4 mm
MAPP-Code vorhanden
Prüfzeichen E1 90R-02C0165/0914
4 Lieferbar
Dieser Artikel ist lieferbar

Aktuell sind noch 4 Stück dieses Artikels verfügbar.

Blitzversand
Dieser Artikel kann per Blitzversand bestellt werden

Bei einer Lieferung per Blitzversand erhalten Sie die Ware spätestens in 48h nach Bestelleingang. Eine Bestellung mit Blitzversand kostet zusätzlich 18,95 €.

Aktionspreis!
00
00
00
66,76 €
42,50 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
Hersteller Ate
Herstellernummer 24.0111-0139.1
Artikelnummer 3049247
Vergleichsnummern 411139
Verkauf nur im Satz Preis pro 1 Stück!
Einbauseite Vorderachse
Durchmesser 234,0 mm
Bremsscheibendicke 11,0 mm
Mindestdicke 10,0 mm
Bremsscheibenart Voll
Lochanzahl 4
Lochkreis-Ø 100,0 mm
Höhe 47,0 mm
Zentrierungsdurchmesser 56,0 mm
Innendurchmesser 128,5 mm
Bohrung-Ø 13,4 mm
MAPP-Code vorhanden
Prüfzeichen E1 90R-02C0165/0914
Hersteller
Triscan
Herstellernr.
8110 41007
Artikelnr.
3790193
Baujahr bis 08.1994
Einbauseite Vorderachse
Herstellereinschränkung AKEBONO
Dicke/Stärke 14 mm
Breite 88,7 mm
Höhe 49,2 mm
Verschleißwarnkontakt nicht für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
3 Lieferbar
Dieser Artikel ist lieferbar

Aktuell sind noch 3 Stück dieses Artikels verfügbar.

Blitzversand
Dieser Artikel kann per Blitzversand bestellt werden

Bei einer Lieferung per Blitzversand erhalten Sie die Ware spätestens in 48h nach Bestelleingang. Eine Bestellung mit Blitzversand kostet zusätzlich 18,95 €.

42,48 €
34,50 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
Hersteller Triscan
Herstellernummer 8110 41007
Artikelnummer 3790193
Baujahr bis 08.1994
Einbauseite Vorderachse
Herstellereinschränkung AKEBONO
Dicke/Stärke 14 mm
Breite 88,7 mm
Höhe 49,2 mm
Verschleißwarnkontakt nicht für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
Hersteller
Era
Herstellernr.
DA23062
Artikelnr.
3627802
Einbauseite Vorderachse links
Außenverzahnung Radseite 24
Gelenkdurchmesser radseitig 71,50 mm
Längere Lieferzeit

Dieser Artikel befindet sich in unserem Außenlager, daher dauert die Lieferung etwa 1 bis 2 Tage länger als gewöhnlich.

Dieser Artikel ist nicht auf Lager
  • Sie können den Artikel trotzdem ordern
  • Wir informieren Sie, wenn die Lieferung länger als 8 Tage dauern wird
  • Der Artikel oder ein gleichwertiger Artikel kann ggf. beschafft werden
  • Sie erhalten umgehend Ihr Geld zurück, sollte der Artikel oder ein gleichwertiger Alternativ-Artikel nicht lieferbar sein oder Ihnen die Lieferzeit zu lange werden
256,00 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
zzgl. 89,25 € Pfand
Hersteller Era
Herstellernummer DA23062
Artikelnummer 3627802
Einbauseite Vorderachse links
Außenverzahnung Radseite 24
Gelenkdurchmesser radseitig 71,50 mm
Hersteller
Era
Herstellernr.
SP81618
Artikelnr.
3633037
Längere Lieferzeit

Dieser Artikel befindet sich in unserem Außenlager, daher dauert die Lieferung etwa 1 bis 2 Tage länger als gewöhnlich.

Dieser Artikel ist nicht auf Lager
  • Sie können den Artikel trotzdem ordern
  • Wir informieren Sie, wenn die Lieferung länger als 8 Tage dauern wird
  • Der Artikel oder ein gleichwertiger Artikel kann ggf. beschafft werden
  • Sie erhalten umgehend Ihr Geld zurück, sollte der Artikel oder ein gleichwertiger Alternativ-Artikel nicht lieferbar sein oder Ihnen die Lieferzeit zu lange werden
416,00 €
pro Stück
inkl. 19% Mwst.
zzgl. 178,50 € Pfand
Hersteller Era
Herstellernummer SP81618
Artikelnummer 3633037

Ersatzteile für alle gängigen DAIHATSU-Modelle

Über Daihatsu

Die Daihatsu Motor Co., Ltd. (Daihatsu Kogyo Kabushiki-gaisha) ist ein japanischer Automobilhersteller. 2006 wurden von Daihatsu 1.084.721 Fahrzeuge gebaut, womit das Unternehmen unter den japanischen Herstellern den siebten und international den 18. Platz belegt.Gegründet wurde das Unternehmen 1907 als Hatsudoki Seizo Company. 1951 erfolgte die Umbenennung in Daihatsu. 1967 begann eine Geschäftspartnerschaft mit Toyota. Seit 1998 besitzt Toyota die Aktienmehrheit (51,2 Prozent).

Daihatsu setzt vor allem auf den Bau kleiner Fahrzeuge und will sich auch in Zukunft ausschließlich auf dieses Marktsegment konzentrieren. Viele Daihatsu-Fahrzeuge zählen zur japanischen Kei-Car-Fahrzeugklasse.

Zum 31. Januar 2013 wurde der Neuwagenvertrieb in Europa eingestellt. 2010 waren in Europa noch 19.300 (2008: 57.700; 2009: 36.300) und in Deutschland nur noch 5317 Fahrzeuge der Marke erstmals zugelassen worden. Im Jahr 2011 sanken die Neuzulassungen in Deutschland um 26 % auf 3932 Fahrzeuge.

Daihatsu Motor Co., Ltd.
Daihatsu Midget MP4

Der ab 1957 hergestellte Midget (siehe auch Autorikscha) war bis 1972 in Produktion. Im November 1958 präsentierte Daihatsu ein neues Vierradfahrzeug, den Vesta, mit Viertaktmotor und 1000 cm. 1958 wurden 38.000 Fahrzeuge gebaut.

Im November 1960 wurde in Japan der Hijet lanciert. 1963 baute Daihatsu ein kleines Nutzfahrzeug mit dem Namen Compagno Van. Diesem folgte im Februar 1964 ein kleiner Personenwagen mit dem Namen Compagno Berlina. 1964 wurden 170.000 Fahrzeuge produziert. 1965 begann Daihatsu mit der Entwicklung von Elektroautos, ein Jahr später wurde das erste Fahrzeug fertiggestellt. 1966 gewann der Prototyp P-3 den japanischen Grand Prix in seiner Klasse. Ab November 1966 wurde der Kleinwagen Fellow verkauft. Die Produktion lag 1966 bei 187.000 Fahrzeugen.

Im Februar 1967 wurde eine Teststrecke in Shiga fertiggestellt, im November ein Kooperationsvertrag mit Toyota geschlossen. Die Einführung des Daihatsu-Unternehmenslogos erfolgte im selben Jahr. Die Produktion belief sich 1967 auf 236.000 Fahrzeuge. 1968 gewann mit dem P-5 abermals ein Fahrzeug von Daihatsu den Grand Prix in seiner Klasse. Im Jahr 1970 belieferte Daihatsu die Weltausstellung in Osaka mit 275 Elektrofahrzeugen, die dort als Taxis benutzt wurden. Ab April 1970 war der Fellow Max erhältlich. 1970 wurden 327.000 Fahrzeuge hergestellt.

Anfang der 1970er Jahre eröffnete Daihatsu drei neue Werke in Japan. 1973 führte Daihatsu in allen Werken die Fünftagewoche ein. Ab August 1974 wurde der Taft, das erste Allradfahrzeug von Daihatsu, mit einem 958-cm-Motor verkauft. Die Produktion lag 1974 bei 328.000 Fahrzeugen.

Das elektrische Dreirad Hallo BC war ab November 1975 erhältlich. Den Hijet 550 mit einem 550-cm-Motor, sowie den Fellow Max 550, stellte Daihatsu 1976 vor. Der Charade war ab November 1977 erhältlich und wurde im Januar 1978 in Japan zum Auto des Jahres 1977 gekürt. Die Produktion des Jahres 1977 belief sich auf 446.000 Fahrzeuge.

Im Juni 1979 wurde in Brüssel eine für Europa zuständige Niederlassung eröffnet. Im Dezember des Jahres nahm im Hafen von Kobe das Exportzentrum von Daihatsu, das über eigene Verschiffungsanlagen verfügt, den Betrieb auf. 1979 wurden 546.000 Fahrzeuge gebaut. Seit 1980 wird der Mira, der außerhalb Japans als Cuore erhältlich ist, verkauft. 1981 gewann ein Charade die Rallye Monte Carlo in der Klasse bis 1000 cm, im April 1982 folgte ein Klassensieg bei der Safari Rallye. 1982 lag die Produktion bei 603.000 Fahrzeugen.

Im Januar 1984 begann der Verkauf des Charade De Tomaso, der zusammen mit Nuova Innocenti in Italien entwickelt worden war. Im Dezember 1985 baute Daihatsu das insgesamt zehnmillionste Fahrzeug. Die Produktion des Jahres 1985 belief sich auf 729.000 Fahrzeuge.

1986 erfolgte mit der Gründung von Daihatsu America, Inc. der Einstieg in den amerikanischen Markt, 1992 zog sich das Unternehmen jedoch aufgrund mangelnden Erfolges wieder aus den Vereinigten Staaten zurück. Die Gründung einer Abteilung für den Bau von Industriemotoren erfolgte ebenfalls 1986. Im Dezember 1988 wurde die Daihatsu Deutschland GmbH gegründet. 1988 wurden 834.000 Fahrzeuge gebaut.

Im April 1993 erzielte ein Charade abermals einen Klassensieg bei der Safari Rallye. Im November 1993 wurde das insgesamt siebentausendste Elektroauto verkauft, im Dezember des Jahres der insgesamt tausendste elektrisch betriebene Hijet Van. Die Produktion des Jahres 1993 lag bei 736.000 Fahrzeugen. Im Mai 1995 kam das Elektroauto Mini Sway auf den Markt.
Toyota-Gruppe

Seit September 1998 besitzt Toyota die Aktienmehrheit an Daihatsu. Infolgedessen wurde Daihatsu Mitglied der Toyota-Gruppe. Im November 1998 wurde das insgesamt zwanzigmillionste Fahrzeug produziert.

Im Jahr 2002 entwickelte Daihatsu auf Grundlage von Nanotechnologie als weltweit erster Fahrzeughersteller einen selbstregenerierenden Katalysator, der durch die Regeneration von Palladium eine Verminderung des Wirkungsgrades über die Lebenszeit des Fahrzeugs verhindert und die benötigte Menge des Edelmetalls reduziert.

Ein Schraubenschlüssel

Einbau gewünscht?

Wir bieten Ihnen nicht nur Ersatzteile für Ihren DAIHATSU, sondern können auf Wunsch auch gleich den Einbau übernehmen. Wenn es Ihnen möglich ist, unsere Werkstatt in Malchow aufzusuchen, schauen Sie einfach mal vorbei, damit wir Ihnen ein attraktives Angebot machen können.

Kontaktieren Sie uns
Cookie Hinweis

Autoteile Günstig verwendet Cookies um Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten.

Weitere Informationen
OK