Antriebsgelenk günstig kaufen

Sie suchen nach Antriebsgelenk, und möchten Qualität günstig kaufen?
Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir bieten Ihnen, Antriebsgelenk neu und von qualitativ hochwertigen Markenherstellern. Wählen Sie einfach Ihr Fahrzeug aus, damit wir Ihnen passende Antriebsgelenk zeigen können. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie viele nützliche Informationen rund um das Thema Antriebsgelenk.

Antriebsgelenk

Häufig gekaufte Antriebsgelenk

Hier finden Sie häufig gekaufte Antriebsgelenk für verschiedene Fahrzeuge. Um Antriebsgelenk zu finden, die speziell und garantiert zu Ihrem Auto passen, wählen Sie dieses einfach über unsere Fahrzeugauswahl aus, welche Sie in der Leiste am linken Bildschirmrand oder im mobilen Menü unter dem Punkt "Auto auswählen" finden. Wir leiten Sie im Anschluss direkt zu den passenden Teilen weiter.

  • Gelenksatz,Antriebswelle ALFA ROMEO GTV (916_),2.0 V6 Turbo (916.C2A)
    Hersteller Era
    Bestellnr. CVN1943
    3 Lieferbar
    Blitzversand
    79,50 €
    inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gelenksatz,Antriebswelle VW FOX (5Z1, 5Z3),1.2
    Hersteller Era
    Bestellnr. CVN1944
    Blitzversand
    212,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gelenksatz,Antriebswelle HYUNDAI SANTA FÉ I (SM),2.4 16V
    Hersteller Era
    Bestellnr. CVN1946
    Blitzversand
    227,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gelenksatz,Antriebswelle HYUNDAI SANTA FÉ I (SM),2.4 16V
    Hersteller Era
    Bestellnr. CVN1947
    2 Lieferbar
    Blitzversand
    159,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gelenksatz,Antriebswelle AUDI A6 (4F2, C6),3.0 TFSI quattro
    Hersteller Era
    Bestellnr. CVN1948
    Blitzversand
    212,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gelenksatz,Antriebswelle KIA CLARUS (K9A),1.8 i 16V
    Hersteller Era
    Bestellnr. CVN1949
    1 Lieferbar
    Blitzversand
    133,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gelenksatz,Antriebswelle SUZUKI BALENO Schrägheck (EG),1.9 TD (SY419)
    Hersteller Era
    Bestellnr. CVN1950
    Blitzversand
    225,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • Gelenksatz,Antriebswelle MERCEDES-BENZ VITO / MIXTO Kasten (W639),110 CDI (639.601, 639.603, 639.605)
    Hersteller Era
    Bestellnr. CVN1951
    1 Lieferbar
    Blitzversand
    180,00 €
    inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versand

Sie möchten Ihren Antriebsgelenk wechseln?

Antriebsgelenk
Antriebsgelenk

Die Lebensdauer des Antriebsgelenkes für Antriebswellen und des Radlagers sind vergleichbar: Deshalb gilt: Beim Wechsel des Antriebsgelenkes auch Faltenbalg und Radlager überprüfen. Achten Sie bitte beim Wechsel des Antriebsgelenkes auf folgendes: Risse im Faltenbalg sind Schadensursache Nummer1. Sich wiederholende klick- und Knackgeräusche beim starken Einlenken nach einer Seite deuten auf Verschleiß des Antriebsgelenkes auf der gegenüberliegenden Achsseite hin.

Allgemeine Information zu Antriebsgelenk

Antriebsgelenk
Antriebsgelenk

Die Antriebswelle ist ein Bauteil der Kraftfahrzeugtechnik und dient der Kraftübertragung zwischen dem Getriebe und dem angetriebenen Rad und ist ein Teil des Antriebsstrangs. Um den Einfederungsbewegungen und dem Lenkeinschlag folgen zu können, sind Gelenke vorhanden, weshalb auch der Oberbegriff Gelenkwelle verwendet wird. Für gelenkte Räder werden jedoch speziell homokinetische Gelenkwellen verwendet.

Antriebsgelenk
Antriebsgelenk

Aufgrund der teils hohen Belastung beim Beschleunigen unterliegen Antriebswellen einem Verschleiß, der oft einen mehrmaligen Austausch während eines Autolebens erfordert. Typische Verschleißzeichen sind Knackgeräusche beim Lastwechsel. Zum Schutz sind Gummimanschetten über den mit Dauerschmierung (je circa 90 cm³ MoS2 Schmierfett) versehenen Gelenken angebracht. Oft ist eine Sichtkontrolle dieser Manschetten als regelmäßige Wartungsarbeit vom Hersteller vorgeschrieben. Poröse Manschetten sollten bald ausgetauscht werden; reißen sie ein, wird im Fahrbetrieb das Schmierfett herausgedrückt und Schmutz und Wasser können die Gelenke beschädigen. Nur selten können während der Fahrt Achsantriebe abreißen und zu großen Schäden am Fahrzeug führen. Auf dem Bild ist links der Anschluss zum Getriebe (Differential) zu erkennen. Als nächstes ist die Manschette mit dem inneren Gelenk der Welle zu sehen. Dieses Gelenk ist erforderlich, damit der wechselnde Winkel zwischen Getriebe und Rad beim Einfedern des Fahrzeugs ausgeglichen werden kann. Es nimmt üblicherweise Abstandsänderungen zwischen Getriebe und Radträger auf und ist hierzu längs beweglich. Rechts im Bild ist das äußere Gelenk, wiederum unter der Schutzmanschette verborgen. Dieses Gelenk ermöglicht das Einschlagen der Lenkung bei gleichzeitiger Kraftübertragung. Ganz außen ist das Gewinde für die Befestigung in der Radnabe. Gelenkwellen für Pkw werden in der Regel auf eine Laufleistung von 150.000 bis 200.000 km ausgelegt.
Quelle: wikipedia.de